Lernstudio Computerfüchse

Das Lernstudio Computerfüchse wurde im Jahr 2000 als Existenzgründer-Unternehmen eröffnet und hat seitdem vielen Einzelpersonen, kleinen Gruppen und auch Mitarbeitern aus verschiedenen Firmen und öffentlichen Einrichtungen Hilfe und Anleitung bei der Einführung in die Arbeit mit dem PC gegeben.

Kerngebiete waren dabei die Informationen zum Betriebssystem Windows in seiner Entwicklung vom Windows XP bis zum heutigen Windows 8 mit seiner ziemlich gewöhnungsbedürftigen Oberfläche, die Einführung oder Vertiefung der Kenntnisse zu Microsoft Office - hier speziell Excel, Word und Powerpoint.

Großen Umfang haben auch die Kurse "Deutsch als Fremdsprache" eingenommen. In unserer Einrichtung haben ausländische Studenten, Ärzte, ja sogar Mitarbeiter des Staatstheaters deutsch entweder von Grund auf erlernt oder ihre Sprachkenntnisse vertieft.

Erfolgreich für die Entwicklung des Lernstudios war auch die Kombination Computerschule und Schülernachhilfe. Zahlreiche Schüler haben bei uns dank hervorragender und engagierter Lehrer ihre schulischen Leistungen verbessert. Dabei reicht die Spanne von Schülern der 2. Klasse bis zum Abitur.